NB: Zwei Kellereinbrüche in der Südstadt

Am 22.02.2022 wurden der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg zwei Einbrüche in der Neubrandenburger Südstadt gemeldet.

In dem Tatzeitraum des 15.02.2022, 17:30 Uhr bis zum 22.02.2022, 13:15 Uhr drangen bislang unbekannte Täter gewaltsam in einen Keller in der Clara-Zetkin-Straße 42 in 17033 Neubrandenburg ein. In der weiteren Folge wurden nach bisherigen Erkenntnissen ein Mountainbike des Herstellers Cube, ein Akkuschrauber der Marke Milwaukee, ein Vorhängeschloss und eine Werkzeugkiste entwendet.

Die Gesamtschadenshöhe beläuft sich auf 1.180 Euro.

Ein weiterer Einbruchsdiebstahl ereignete sich in dem Tatzeitraum des 21.02.2022, 10:00 Uhr bis zum 22.02.2022, 10:00 Uhr. Auch hier gelangten bislang unbekannte Täter gewaltsam in einen Keller eines Wohnblockes in der John-Schehr-Straße in 17033 Neubrandenburg. Aus dem Keller entwendeten die Täter ein Mountainbike des Herstellers Bulls, ein Mountainbike des Herstellers Cross und einen 10 Liter Farbeimer.

Die entstandene Schadenshöhe beträgt zirka 1.400 Euro.

Beamte des Kriminalkommissariats Neubrandenburg haben die Ermittlungen aufgenommen.

Es werden Zeugen gesucht, welche Hinweise zu den Tätern oder den Tatgeschehen geben können. Die Hinweise nimmt das Polizeihauptrevier in Neubrandenburg unter 0395 – 5582 5224 oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Adina Ebert
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Pressestelle Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5003
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de