NB: 3 Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

Am heutigen Vormittag kam es im Bereich Röbel auf der B 198 zwischen Stuer und der Einfahrt zum Bärenwald zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen mussten zwei Pkw hinter der Ortschaft Stuer verkehrsbedingt halten. Der 27-jährige Fahrzeugführer, welcher sich mit einem Mercedes im nachfolgenden Verkehr befand, fuhr auf den hinteren wartenden Pkw BMW auf. Infolgedessen wurde dieser auf den davor befindlichen Pkw Audi geschoben.

Durch den Zusammenstoß wurden alle drei Fahrzeugführer leicht verletzt und in das Krankenhaus nach Plau verbracht.

Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von zirka 10.750 Euro.

Die drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten geborgen werden.

Rückfragen bitte an:

Adina Ebert
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Pressestelle Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5003
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de