NB: Lkw kommt von der Fahrbahn ab – Fahrer schwerverletzt

Am 21.02.2022 ereignete sich gegen 08:45 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Landesstraße 281 bei dem der Fahrer eines Lastkraftwagens schwerverletzt wurde.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Lkw in der Ortschaft Golm nach rechts von der Fahrbahn ab und kippte auf die Seite. Weitere Fahrzeuge waren an dem Verkehrsunfall nicht beteiligt.

Der 31-jährige polnische Staatsangehörige konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien, musste jedoch zur medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Aus dem nicht mehr fahrbereiten Fahrzeug trat eine größere Menge Betriebsstoffe aus, weshalb das Umweltamt informiert wurde. Zur Beräumung der Unfallstelle musste die Fahrbahn kurzzeitig vollgesperrt werden. Der entstandene Sachschaden wird mit ca. 5.000 Euro beziffert.

Neben den Beamten des Polizeireviers Friedland waren Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Schönbeck und Groß Miltzow im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Alexander Gombert
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Pressestelle Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5007
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de