NB: Bandendiebstahl in Neustrelitz

Am 04.02.2022, gegen 12.00 Uhr teilte ein Mitarbeiter des Kaufland Marktes in Neustrelitz der Polizei mit, dass durch ihn mehrere Personen beim Diebstahl von Süßwaren beobachtet wurden. Einen der Täter, ein 57-jährigen Moldauer, konnte der Mitarbeiter im Kassenbereich stoppen. Bei diesem wurde durch Einsatzkräfte des Polizeihauptreviers Neustrelitz Schokolade im Wert von mehr als 250 Euro festgestellt. Zwei der zuvor geflüchteten Personen erschienen einige Stunden später erneut im Kaufland und versuchten ebenfalls, eine größere Menge Schokolade zu stehlen. Die beiden weiblichen Personen (44 und 30Jahre) konnten durch die Beamten in Zusammenarbeit mit dem Ladendetektiv des Marktes gestellt werden. Nachdem die drei festgenommenen Personen durch den Kriminaldauerdienst erkennungsdienstlich behandelt wurden, hat man diese aus der polizeilichen Maßnahme entlassen. Im Anschluss daran konnte eine dafür eingesetzte Fußstreife die drei Personen zu ihrem Tatfahrzeug verfolgen. Dort wurde ein weiterer 34- jähriger Tatverdächtiger, sowie Diebesgut in Form von Schokolade und Babynahrung im Wert von über 700 Euro aufgefunden und sichergestellt. Gegen alle vier moldauischen Tatverdächtigen wird wegen Bandendiebstahls ermittelt.

Verena Splettstößer

Erste Polizeihauptkommissarin Dezernat 1/ Einsatzleitstelle Polizeiführerin vom Dienst Polizeipräsidium Neubrandenburg Stargarder Straße 6 17033 Neubrandenburg Telefon: 0395 5582 2131 E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de