NB: Unbekannte beschmieren das Rathaus in Röbel

Am Montag, den 10.01.2022 informierte eine Mitarbeiterin der Stadt Röbel das örtliche Polizeirevier über eine Sachbeschädigung am Rathaus.

Nach gegenwärtigem Kenntnisstand brachten bislang unbekannte Täter in der Zeit vom 07.01.2022, 14:00 Uhr bis zum 10.01.2022, 08:00 Uhr mehrere Graffiti an der Außenfassade des Rathauses auf dem Marktplatz sowie einem nahegelegenen Bushaltestellenschild auf. Mutmaßlich wurde die schwarze Farbe mittels eines Filzstiftes aufgebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt.

Ein politischer Hintergrund der Schriftzüge ist gegenwärtig nicht zu erkennen.

Anwohner und Passanten, die Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Röbel unter 039931/848224 oder in der Internetwache unter www.polizei.mvnet.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Alexander Gombert
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Pressestelle Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5007
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de