POL-NB: 87-Jähriger Mann bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Bergen (ots)

Am 16.10.2021, gegen 14:30 Uhr, kam es auf der L 29 zwischen den Ortschaften Gustow und Poseritz zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 87-jähriger Rüganer fuhr mit seinem Pkw Hyundai die L 29 aus Richtung Gustow kommend in Fahrtrichtung Poseritz. In Höhe der Kreuzung L29/Gemeindestraße Benz ist der Mann mit seinem Fahrzeug aus bislang unbekannter Ursache in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. In der Folge streifte das Fahrzeug einen Baum und überschlug sich mehrfach, es wurde dann wieder auf die Fahrbahn geschleudert und kam auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrzeugführer wurde dabei schwer verletzt. Beim Eintreffen der Polizei befand er sich bereits in einem Rettungshubschrauber. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000,-EUR. Da an der Unfallstelle Betriebsstoffe vom Fahrzeug ausgelaufen waren, musste die Fahrbahn von einer Spezialfirma gereinigt werden. Die Straße war ca. zwei Stunden zunächst halbseitig und während der Bergung des Fahrzeuges voll gesperrt. Im Einsatz waren neben zwei Streifenwagen des PHR Bergen, die Feuerwehren Garz, Poseritz und Gustow mit 25 Kameradinnen und Kameraden.

im Auftrag

Jörg Hübner

Polizeihauptkommissar Dezernat 1 / Einsatzleitstelle Polizeiführer vom Dienst Polizeipräsidium Neubrandenburg Stargarder Stgraße 6 17033 Neubrandenburg Tel.: 0395/5582 2131

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de