NB: Zwei PKW in Barth (LK VR) ausgebrannt-Zeugen gesucht

Die Polizei und Feuerwehr wurden am 22.07.2021, 02.16 Uhr alarmiert, weil in der Bahnhofstraße in 18356 Barth zwei PKW lichterloh brennen. Nach ersten Ermittlungen des Kriminaldauerdienstes Stralsund wurden ein PKW VW und ein PKW Mitsubishi vorsätzlich in Brand gesetzt. Der entstandene Schaden beträgt ca. 32.000 EUR. Bei der Staatsanwaltschaft wird der Einsatz eines Brandursachenermittlers beantragt. Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Personen in Tatortnähe gesehen haben, sich im Polizeirevier Barth Telefon 0382316720 oder jeder anderen Polizeidienststelle oder über das Internet www.polizeimvnet.de zu melden.

Mit freundlichen Grüßen

EPHK Rüdiger Ochlast
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Polizeiführer vom Dienst
Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006

(Visited 15 times, 1 visits today)