NB: Brand in einer Produktionshalle der Rügen Fisch AG in Sassnitz

Am 15.04.2021 wurde der Rettungsleitstelle V-R gegen 00:30 Uhr ein Brand in einer Produktionshalle der Rügen Fisch AG in Sassnitz mitgeteilt. Nach derzeitigem Kenntnisstand kam es im Bereich der Gebäudedecke zu einem Schwelbrand, welcher durch die umgehend eingesetzten Feuerwehren Sassnitz, Binz, Sagard und Lietzow gelöscht werden konnte. Die zum Zeitpunkt des Brandausbruches in der Halle befindlichen Personen (8) konnten diese unbeschadet verlassen. Durch den Kriminaldauerdienst Stralsund wurden die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Gegenwärtig wird ein technischer Defekt als brandursächlich angenommen. Durch das Brandgeschehen ist nach ersten Schätzungen ein Sachschaden in Höhe von etwa 400.000 Euro entstanden.

Im Auftrag

Matthias Trotzky
Polizeiführer vom Dienst
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Dezernat 1, Einsatzleitstelle
Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006