POL-NB: Schwerverletzter bei Verkehrsunfall auf der B 105, Höhe Brandshagen (VR)

Auf der B 105 ereignete sich heute gegen 14.15 Uhr auf der B 105, Höhe Brandshagen (VR) ein Verkehrsunfall, bei dem ein Mann schwer verletzt wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen kam ein 80-jähriger Fahrer mit seinem PKW VW in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem LKW IVECO. Durch den Zusammenstoß erlitt der PKW-Fahrer schwere Verletzungen und kam in eine Stralsunder Klinik. Der 52-jährige LKW-Fahrer blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 20.000 EUR.

Mit freundlichen Grüßen

PHK Rüdiger Ochlast

Polizeipräsidium Neubrandenburg

Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de