NB: Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Personen bei Dudendorf (LK VR)

Am 04.04.2021, gegen 23:56 Uhr, kam es auf der Gemeindestraße zwischen der L19 und der Ortslage Dudendorf zu einem Verkehrsunfall, bei welchem zwei Personen schwer verletzt wurden. Der PKW Seat des 19-jährigen Fahrzeugführers kam in Fahrtrichtung Dudendorf nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrfach und kam auf einer angrenzenden Ackerfläche zum Liegen. Sowohl der Fahrzeugführer als auch der 19-jährige Beifahrer konnten sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Sie wurden bei dem Verkehrsunfall jedoch schwer verletzt. Mit Hand- bzw. Schulterfraktur wurden die Personen durch den Rettungsdienst in das Klinikum Rostock Südstadt verbracht. Am verunfallten Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. Beide Personen sind deutsche Staatsangehörige.

Verena Splettstößer

Erste Polizeihauptkommissarin Polizeipräsidium Neubrandenburg Dezernat 1, Einsatzleitstelle Polizeiführerin vom Dienst

Tel.: 0395/ 5582 2223

Fax: 0395/ 55825 20226 E- Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006