POL-NB: Verkehrsunfall zwischen PKW und Radfahrer in 17398 Ducherow (LK V-G)

Am 31.03.2021 gegen 16:25 Uhr kam es in 17398 Ducherow in der Busower Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Fahrradfahrer. Die 17-jährige deutsche Fahrzeugführerin eines PKW Mercedes befuhr im Rahmen des begleitenden Fahrens die Busower Straße aus Richtung „An den Apfelblüten“ kommend in Richtung Thomas-Müntzer-Straße. Zur gleichen Zeit befuhr ein 10-jähriger deutscher Junge mit seinem Fahrrad die Thomas-Müntzer-Straße aus Richtung Karl-Marx-Straße kommend in Richtung Busower Straße. An der Kreuzung Thomas-Müntzer-Straße/Busower Straße beabsichtigte er nach links in die Busower Straße abzubiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt der 17-jährigen PKW-Fahrerin. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Hierbei wurde der 10-Jährige so schwer verletzt, dass er mit dem Rettungshubschrauber in Klinikum nach Greifswald gebracht werden musste. Dort wurde er stationär aufgenommen. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 5.000,-EUR.

Im Auftrag

Jens Unmack
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg
Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de