POL-NB: Frau erleidet bei Sturz von einem Dach schwere Verletzungen, LK VG

PR Wolgast (ots)

Am 21.03.2021 gegen 17:00 Uhr erhielt die Polizei in der
Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg die
Information, dass in der Karriner Str. in 17438 Wolgast eine Person
vom Dach gestürzt sein soll.Nach Eintreffen der Rettungskräfte und
der Polizei bestätigte sich ein Dachsturz.
Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen waren eine 20-Jährige, eine
26-jährige Frau und ein 34-jähriger Mann auf das Dach des ehemaligen
Nordback-Gebäudes gestiegen. Zuvor missachteten sie die äußere
Umzäunung des leerstehenden Gebäudes/ Ruine und betraten das Gelände.
Kurz vor 17.00 Uhr gingen sie gemeinsam wieder vom Dach herunter. In
der Folge stürzte die 20-jährige Frau durch ein Loch und fiel etwa 6
m tief. Sie erlitt schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen
und wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Universitätsklinik
Greifswald geflogen. Nach gegenwärtigen Erkenntnissen kann ein
Fremdverschulden ausgeschlossen werden. Nach Befragungen der beiden
Zeugen des Unfalls und zum Motiv der Dachkletterei wurde angegeben,
dass die Beteiligten die Sonne auf dem Dach der Ruine genießen
wollten.Die Beteiligten sind deutsche Staatsbürger.

Im Auftrag

Jürgen Kolletzki
Polizeiführer vom Dienst,
Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de