POL-NB: Brand eines Reetdachhauses

Peenemünde (LK VG) (ots)

Am 15.03.2021, gegen 20.30 Uhr wurde der Brand eines Reetdachhauses in Peenemünde gemeldet. Es handelt sich um ein leerstehendes Ferienobjekt. Die Löscharbeiten werden durch mehrere Feuerwehren vorgenommen und werden noch bis in die Morgenstunden andauern. Personen sind nicht in Gefahr. Während der Löscharbeiten gab es eine starke Rauchentwicklung. Polizei und Feuerwehr riefen die Bevölkerung auf, Fenter und Türen geschlossen zu halten. Brandursache und Schadenshöhe sind derzeit noch unbekannt. Im Laufe des Tages werden weitere Informationen erfolgen.

Verena Splettstößer

Erste Polizeihauptkommissarin Polizeipräsidium Neubrandenburg Dezernat 1, Einsatzleitstelle Polizeiführerin vom Dienst

Tel.: 0395/ 5582 2223

Fax: 0395/ 55825 20226 E- Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de