NB: Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen

Am 15.03.2021 gegen 10:00 Uhr ist es auf der L35 zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei welchem zwei Personen verletzt wurden. Nach bisherigen Erkenntnissen ist der 71-jährige deutsche Fahrzeugführer zwischen Neddemin und Altentreptow auf Grund gesundheitlicher Probleme von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Kanaldeckel gefahren. Der schwerverletzte 71-Jährige sowie die leichtverletzte 71-jährige Beifahrerin wurden mit dem Rettungswagen in das Neubrandenburger Klinikum gebracht. Das Fahrzeug musste geborgen werden. Der entstandene Schaden wird auf ca. 2.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Diana Mehlberg
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Pressestelle Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5007