POL-NB: Brand eines Schuppen in 17509 Brünzow

Am 16.01.2021, um 20:55 Uhr, wurde der Einsatzleitstelle der Polizei in Neubrandenburg der Brand eines Schuppens in der Gahlkower Wende in 17509 Brünzow gemeldet. Ein aufmerksamer Nachbar bemerkte die Rauchentwicklung auf dem Privatgrundstück. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr bestätigte sich der Sachverhalt. Es brannte ein Schuppen auf dem Grundstück, welcher vom Eigentümer als Werkstatt genutzt wird. Dieser brannte bereits in voller Ausdehnung. Durch die eingesetztenKameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Kemnitz, Lubmin und Wusterhusen konnte das Feuer gelöscht werden. Diese befanden sich mit 46 Kameraden im Einsatz. Der entstanden Sachschaden beläuft sich auf ca. 25.000 EUR. Da eine Brandstiftung zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden kann, hat die Kriminalpolizei die weiteren Ermittlungen übernommen.

Im Auftrag

Jens Unmack
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg
Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de

Updated: 17. Januar 2021 — 4:34