POL-NB: Unbekannte Täter sprengen einen Zigarettenautomaten in Neubrandenburg

Am heutigen Morgen (16.01.2021, 06:10 Uhr) kam es in der Neustrelitzer Straße in Neubrandenburg zur Sprengung eines Zigarettenautomaten. Nach derzeitigen Erkenntnissen nutzten die unbekannten Täter ein pyrotechnisches Erzeugnis, welches nach Entzündung in das Ausgabefach des Automaten gesteckt wurde. In weiterer Folge kam es dann zu einer Beschädigung des Zigarettenautomaten, bei dem ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro entstand. Aus dem Automaten wurden keine Zigaretten entnommen. Im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen konnten durch die Beamten des PHR Neubrandenburg keine Täter im näheren Umfeld festgestellt werden. In diesem Zusammenhang wird die Bevölkerung um Mithilfe gebeten. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeihauptrevier Neubrandenburg unter 0395/55825224, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Im Auftrag

Matthias Trotzky
Polizeiführer vom Dienst
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Dezernat 1, Einsatzleitstelle
Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de

Updated: 16. Januar 2021 — 12:37