POL-NB: PKW fährt gegen Straßenbaum- Fahrer verletzt

Am 27.11.2020, ereignete sich kurz nach 17:15 Uhr ein Verkehrsunfall
auf der Landstraße 22 zwischen Müggenhall und Millienhagen, bei dem
ein Pkw alleinbeteiligt von der Fahrbahn abkam, einen Baum leicht
touchierte und im Straßengraben zum Stehen kam. Der 79-jährige
deutsche Fahrer eines PKW Ford Focus erlitt leichte Verletzungen
(HWS).
Im Anschluss wurde der Verletzte zur weiteren medizinischen
Behandlung in das Klinikum Stralsund verbracht.
Der Pkw musste mittels eines Abschleppunternehmens geborgen werden.
Während der Einsatzmaßnahmen war es erforderlich, die L 22 in dem
Bereich für zirka eine halbe Stunde voll zu sperren. Der entstandene
Sachschaden wird derzeit auf zirka 6.000 Euro geschätzt. Nach
derzeitigen polizeilichen Erkenntnissen ist der Senior zu schnell in
die Kurve reingefahren und es kam zum Verkehrsunfall.

Im Auftrag

Jürgen Kolletzki
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg
Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de