POL-NB: Einbruch in ein Einfamilienhaus in 17252 Schwarz (LK MSE)

Am 12.11.2020 gegen 16:20 Uhr wurde der Polizei der Einbruch in ein Einfamilienhaus in 17252 Schwarz in der Seestraße gemeldet. Vor Ort eingetroffen teilte die 54-jährige deutsche Geschädigte mit, dass sie am 12.11.2020 gegen 06:20 Uhr ihr Wohnhaus verlassen hat. Als sie gegen 16:10 Uhr nach Hause kam, sah sie eine männliche Person von ihrem Grundstück kommen, in einen silberfarbenen PKW Kleinwagen steigen und davonfahren. Als sie ihr Haus betrat, musste sie feststellen, dass unbekannte Täter gewaltsam in ihr Haus eingedrungen waren, alles durchsucht hatten und aus dem Haus Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro entwendet haben. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei die Bevölkerung um ihre Hilfe. Zeugen, welche in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich im Polizeirevier Röbel unter der Telefonnummer 039931-848224, in jeder anderen Polizeidienststelle oder über die Internetwache der Polizei unter www.polizei.mvnet.de zu melden.

Im Auftrag

Jens Unmack
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg
Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de