POL-NB: Kellerbrand im Mehrfamilienhaus in Waren (Müritz)

Waren (Müritz)/ LK MSE (ots)

Im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Springer Straße in Waren (Müritz) geriet am 01.10.2020, 21.40 Uhr ein Holzverschlag in Brand. Die 21 Bewohner des Aufgangs konnten das Haus unverletzt verlassen. Während ihres Aufenthaltes im Freien wurden die Mieter von Mitarbeitern der Wohnungsgenossenschaft betreut. Der Freiwilligen Feuerwehr Waren (Müritz) gelang es innerhalb weniger Minuten, das kleine Feuer zu löschen. Nachdem die Kameraden den Treppenflur ausgiebig mit technischen Mitteln gelüftet hatten, konnten die Mieter wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Der Sachschaden am Kellerverschlag wird auf etwa 100,-EUR geschätzt. Es kam der Kriminaldauerdienst Neubrandenburg zum Einsatz, um die Brandursache zu ermitteln.

Mit freundlichen Grüßen

PHK Rüdiger Ochlast

Polizeipräsidium Neubrandenburg

Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de