Neubrandenburg POL-NB: PKW kollidiert mit entwurzeltem Baum auf der B 104; LK MSE

Malchin (ots)

Am 26.09.2020 befuhr ein 47-jähriger indischer Fahrzeugführer eines PKW Toyota gegen 19:35 Uhr die B 104 aus Richtung Stavenhagen kommend in Richtung Rosenow. In einem kleinen Waldstück unmittelbar hinter der Ortschaft Ritzerow stürzte plötzlich ein auf Grund des starken Windes entwurzelter Baum auf die Fahrbahn. Ein sofort eingeleiteter Bremsvorgang konnte eine Kollision zwischen dem PKW und dem Baum nicht verhindern. Durch den Zusammenstoß wurde der Fahrzeugführer leicht verletzt. Dieser konnte jedoch nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus Malchin entlassen werden. An dem nicht mehr fahrbereiten PKW entstand ein geschätzter Sachschaden von 5.000,- Euro. Durch die eingesetzten Kameraden der Feuerwehren Rosenow, Ritzerow und Stavenhagen wurde der Baum von der Fahrbahn entfernt. Die Unfallstelle wurde für den Fahrzeugverkehr für die Dauer von etwa einer Stunde voll gesperrt.

Im Auftrag

Matthias Trotzky
Polizeiführer vom Dienst
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Dezernat 1, Einsatzleitstelle
Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de