POL-NB: Brand einer Scheune in 17440 Lassan

Am 15.05.2020 gegen 17:40 Uhr meldete ein Zeuge, dass in 17440 Lassan
in der Hohenthorstraße eine Scheune brennt. Beim Eintreffen der
Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr bestätigte sich der
Sachverhalt. Es brannte eine Scheune in der Größe von 8 Metern x 4
Metern. Zur Brandbekämpfung kamen die Freiwilligen Feuerwehren aus
Lassan, Murchin und Zemitz in einer Stärke von 39 Kammeraden zum
Einsatz. Die Scheune wurde durch den Brand vollständig zerstört. Ein
auf dem Nachbargrundstück befindlicher Schuppen wurde durch das Feuer
leicht beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf ca. 30.000,- Euro
geschätzt. Die Brandursache ist zur Zeit unbekannt. Aus diesem Grund
kommt am 16.05.2020 ein Brandursachenermittler zum Einsatz. Die
Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Im Auftrag

Jens Unmack
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg
Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de