POL-NB: Verkehrsunfall mit einem verletzten Kradfahrer bei Poseritz

Am 09.05.2020 gegen 13:55 Uhr kam es auf der L 29 nahe der Ortschaft
Poseritz zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Kradfahrer.
Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen befuhr ein 40- jähriger
deutscher Kradfahrer aus dem Landkreis Ost-Vorpommern die L 29 aus
Richtung Poseritz in Richtung Garz.
Beim Durchfahren einer Linkskurve kam der Biker aus bislang
ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in den
Straßengraben. Der Motorradfahrer erlitt leichte Abschürfungen und
Verletzungen im Gesicht. Diese wurden im SANA-Krankenhaus behandelt.
Die Schadenshöhe am Krad vom Typ Harley Davidson beträgt ca.2.500
Euro. Das Motorrad wurde durch einen Abschleppdienst geborgen.

Im Auftrag

Jürgen Kolletzki
Polizeiführer vom Dienst,
Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg
Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de