NB: Einbruch in fünf Baucontainer auf einer Baustelle – diverse Werkzeuge entwendet

Am vergangenen Wochenende wurden auf dem Gelände einer Baustelle im Schwarzen Weg in Waren insgesamt fünf Baucontainer von zwei verschiedenen Firmen aufgebrochen. Bislang unbekannte Täter haben im Tatzeitraum vom 24.04.2020 15:00 Uhr – 27.04.2020 07:00 Uhr die fünf Container aufgebrochen und aus diesen diverse Arbeitswerkzeuge und Arbeitsutensilien entwendet. Bei dem Diebesgut handelt es sich unter anderem um mehrere Rüttelplatten, Grabenverdichter, eine Schubkarre oder auch ein Notstromaggregat. Der Wert der entwendeten Gegenstände wird nach derzeitigen Erkenntnissen auf ca. 30.000 Euro geschätzt.

Die Beamten der Kriminalkommissariatsaußenstelle Waren waren zur Spurensicherung vor Ort und haben die Ermittlungen aufgenommen. Auf Grund der Menge und des Gewichtes des Diebesgutes müssen die Täter mit einem entsprechenden Fahrzeug vor Ort gewesen sein. Zeugen, die am vergangenen Wochenende auffällige Personen- oder Fahrzeugbewegungen wahrgenommen haben oder Angaben zu möglichen Tatverdächtigen oder dem Verbleib des Diebesgutes geben können, richten dies bitte an die Polizei in Waren unter 03991-176 224 oder im Internet unter www.polizei.mvnet.de.

Rückfragen bitte an:

Diana Mehlberg
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5007
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de