NB: Zwei Fahrzeugaufbrüche in Neubrandenburg und Stavenhagen

In der vergangenen Nacht kam es in Neubrandenburg und Stavenhagen zu zwei Fahrzeugaufbrüchen.

In der Zeit vom 11.03.2020 16:00 bis 12.03.2020 05:30 Uhr kam es in der Jahnstraße in Neubrandenburg zu einem Einbruch in einen abgestellten Firmentransporter. Nach jetzigem Stand haben unbekannte Täter das Fahrzeug der Marke Mercedes Benz Sprinter gewaltsam geöffnet und anschließend Elektrowerkzeug im Wert von 5.000EUR entwendet.

Des Weiteren kam es in der Zeit vom 11.03.2020 18:30 Uhr bis 12.03.2020 06:15 Uhr in der Straße Bei den Gärten in Stavenhagen zu einem Einbruch in einen Pkw VW Golf. Bislang unbekannte Täter haben die Fahrer- und Beifahrerscheibe zerstört und anschließend eine Geldbörse mit persönlichen Papieren und 70,-EUR Bargeld entwendet. Der entstandene Gesamtschaden beträgt ca. 1.000EUR.

Die Beamten des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg waren zur Spurensuche und -sicherung im Einsatz und haben die ersten Ermittlungen aufgenommen.

Die Polizei sucht Zeugen! Wer verdächtige Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen hat, wird gebeten sich bei der Polizei in Neubrandenburg unter der Telefonnummer 0395- 5582 5224, der Polizei in Malchin unter 03994 – 231 224 oder im Internet unter www.polizei.mvnet.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kathrin Jähner
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5003
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de