NB: Beschädigung einer Gasleitung durch Baggerarbeiten in Eggesin, LK VG

Am 07.03.2020 gegen 12:15 Uhr kam es in Eggesin in der Ueckermünder Straße Ausbau, bei Erdarbeiten zur Beschädigung einer Gasleitung. Durch die schnelle Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehren Eggesin und Ueckermünde wurden die angrenzenden Wohngebäude evakuiert. Fachkundige E.DIS-Mitarbeiter kamen ebenfalls zum Einsatz, die die betroffene Stelle behelfsmäßig reparieren konnten und somit kein Gas mehr ausströmen konnte. In den nächsten Tagen erfolgt dann die Reparatur des betroffenen Areals. Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren der Städte Eggesin und Ueckermünde mit insgesamt 5 Fahrzeugen und 29 Kameraden.

Im Auftrag Udo Koltermann PHK Polizeiführer vom Dienst Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de