LWL: Polizei ermittelt nach PKW-Brand

In Brüel ist am späten Mittwochabend ein parkender PKW in Brand geraten. Dabei ist ersten Schätzungen zufolge ein Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro entstanden. Der Vorfall ereignete sich gegen 22:45 Uhr in der Sternberger Straße. Ersten Erkenntnissen zufolge war der Brand im Bereich der Motorhaube ausgebrochen. Zeugen informierten kurz darauf die Feuerwehr, die wenig später eintraf und das Feuer löschte. Durch den Brand wurde der Frontbereich des PKW erheblich beschädigt. Die Polizei schließt ersten Erkenntnissen zufolge Brandstiftung nicht aus und hat diesbezüglich die Ermittlungen aufgenommen. Im Zuge der Ermittlungen bittet die Polizei nun auch die Bevölkerung um Mithilfe. Hinweise zu diesem Vorfall nimmt die Polizei in Sternberg (Tel. 03847/ 43270) entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de