POL-LWL: Knochenfund bei Erdarbeiten

Crivitz (ots)

Bei Erdarbeiten an der B 321 nahe Crivitz sind am Donnerstagnachmittag mehrere Knochen gefunden worden. Nach einer ersten Inaugenscheinnahme könnte es sich dabei größtenteils um tierische Überreste handeln, die vermutlich von einem Pferd stammen. Da an der Fundstelle neben mehreren Hufeisen auch ein Stahlhelm aus Wehrmachtsbeständen sowie Reste eines Stiefels entdeckt wurden, kann nicht ausgeschlossen werden, dass Teile der gefundenen Knochen bzw. Knochenfragmente auch menschlichen Ursprungs sind. Augenscheinlich wird die Liegezeit der gefundenen Knochen auf mehrere Jahrzehnte geschätzt. Die Polizei stellte den Fund sicher. Der Vorfall wird nun in Absprache mit der Staatsanwaltschaft geprüft. Anschließend soll über die weitere Verfahrensweise entschieden werden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de