LWL: Brand auf Bahnhofsgelände

Ein Anbau auf dem nicht mehr genutzten Bahnhofsgelände in Lübz ist am späten Sonntagabend in Brand geraten. In dem einsturzgefährdeten, ca. 20 Quadratmeter großen Anbau des Bahnhofsgebäudes war den Erkenntnissen zufolge Unrat gelagert, der durch unbekannte Täter mit hoher Wahrscheinlichkeit in Brand gesetzt wurde. Die Feuerwehr kam daraufhin zum Einsatz und löschte den Brand. Zwar kam es zu keinem geldwerten Schaden, jedoch nahm die Polizei eine Anzeige wegen Brandstiftung auf. Hinweise zu diesem Vorfall, der sich am Sonntagabend kurz vor 23 Uhr ereignete, nimmt die Polizei in Plau (Tel. 038735/ 8370) entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de