LWL: Polizei bittet um Hinweise zu Hühnerdieben

Hühner, Enten, Tauben und Kaninchen wurden in der Nacht zum Sonntag aus einem Kleingarten in Plau am See gestohlen. Aus dem Schuppen einer Gartenparzelle entwendeten die Täter den gesamten Kleinviehbestand, der aus ca. 50 Tieren bestand. Der dem Eigentümer entstandene Schaden wird auf ca. 1.500 Euro geschätzt. Die Polizei in Plau (Tel. 038735/ 8370) ermittelt jetzt wegen Diebstahls und bittet um Hinweise zu diesem Vorfall, der sich in der Kleingartenanlage in der Lindenstraße ereignet hat.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de