LWL: PKW-Gespann prallte gegen Baum – Vier Verletzte

Bei einem Verkehrsunfall mit einem PKW-Gespann sind am frühen Montagmorgen auf der B 195 in Schwartow vier Autoinsassen, darunter ein drei Monate alter Säugling, leicht verletzt worden. Dem Spurenaufkommen zufolge war der mit vier Personen besetzte PKW samt Anhänger plötzlich nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Die vier leicht verletzten Insassen, darunter auch der aus Polen stammende 33-jährige Fahrer, kamen anschließend zur medizinische Behandlung ins Krankenhaus. Das PKW-Gespann wurde bei dem Aufprall erheblich beschädigt und musste abgeschleppt werden. Der entstandene Gesamtschaden wird derzeit auf ca. 15.000 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt jetzt zur Unfallursache. Sekundenschlaf wird als Ursache nicht ausgeschlossen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de