LWL: Zigaretten aus Tankstelle gestohlen

Bei einem Einbruch in eine Tankstelle in Malliß haben unbekannte Täter am frühen Samstagmorgen eine noch unbekannte Menge Zigaretten gestohlen. Dem Spurenaufkommen zufolge brachen die Täter zunächst eine Hintertür des an der B 191 zwischen Malliß und Malk Göhren gelegenen Gebäudes auf und verschafften sich so Zutritt. In der Tankstelle brachen die Täter dann unter anderem einen Schrank auf und stahlen daraus Zigaretten. Zudem hinterließen die Täter im Gebäude beträchtlichen Sachschaden. Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens ist derzeit noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei sicherte am Samstagmorgen Spuren am Tatort, die jetzt kriminaltechnisch ausgewertet werden sollen. Nach bisherigen Erkenntnissen handelte es sich um zwei dunkel gekleidete Täter, die den Einbruch gegen 03 Uhr verübt haben. Die Kriminalpolizei in Ludwigslust (Tel. 03874/ 4110), die jetzt wegen Diebstahls im besonders schweren Fall ermittelt, bittet um Hinweise zu diesem Vorfall.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de