LWL: Kupferkabel von Betriebsgelände gestohlen

Von einem Betriebsgelände in Eldena sind zwischen vergangenem Freitag und Mittwoch dieser Woche insgesamt 40 laufende Meter Kupferkabel gestohlen worden. Der dabei entstandene Schaden wird auf über 2.000 Euro geschätzt. Dem Spurenaufkommen zufolge überwanden die Täter zunächst die Umzäunung des Geländes am nördlichen Ortsrand (Ludwigsluster Straße) und kappten anschließend jeweils sechsadrige Kabelstränge von zwei Geräten. Die Polizei in Ludwigslust (Tel. 03874/ 4110) ermittelt jetzt wegen Diebstahls im besonders schweren Fall und bittet um Hinweise zu diesem Vorfall.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de