LWL: Zwei Verletzte bei Zusammenstoß zweier PKW

Bei einem Zusammenstoß zweier PKW sind am Dienstagabend auf der Kreisstraße 120 zwischen Möderitz und Zieslübbe zwei Personen leicht verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge hatte eine 72-jährige deutsche Autofahrerin ein Wendemanöver mit ihrem PKW auf der Straße durchführen wollen, als ihr Wagen dabei mit einem herannahenden Auto zusammenprallte. Dabei erlitten die Frau und der 32-jährige deutsche Fahrer des anderen PKW jeweils leichte Verletzungen. Beide wurden anschließend zur weiteren medizinischen Behandlung ins Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand jeweils Sachschaden, der ersten Schätzungen zufolge auf insgesamt ca. 7.000 Euro beziffert wurde. Im Zuge der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten musste die Kreisstraße an der Unfallstelle für ca. eine Stunde voll gesperrt werden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304