LWL: Polizei beschlagnahmte Führerschein

Nach einem Zeugenhinweis hat die Polizei am Mittwochabend in Hagenow einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Der 49-jährige Fahrer wies bei der anschließenden Kontrolle einen Atemalkoholwert von 2,68 Promille auf. Er war zuvor einer Autofahrerin durch seine auffällige und unsichere Fahrweise aufgefallen. Sie informierte daraufhin die Polizei, die den Mann auf einem Parkplatz in Hagenow feststellen konnte. Der aus Polen stammende Fahrer bestätigte auf Anfrage der Polizei, dass er vor Fahrtantritt Bier und Schnaps getrunken habe. Er wurde daraufhin zur Blutentnahme gebracht. Zudem beschlagnahmte die Polizei den Führerschein des Mannes und nahm gegen ihn eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr auf.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304