POL-LWL: Wolf bei Kollision mit PKW verendet

Gallin (ots)

Bei einem Wildunfall auf der B 195 bei Gallin ist am Dienstagmorgen ein Wolf von einem PKW erfasst worden. Das Tier verendete anschließend an der Unfallstelle. Der Autofahrer blieb unverletzt. An seinem Fahrzeug entstand erheblicher Sachsachaden, der auf mehrere Tausend Euro geschätzt wurde. Der tote Wolf wurde von Mitarbeitern des zuständigen Forstamtes geborgen und abtransportiert. Bereits vor drei Wochen ist ein Wolf auf der BAB 14 nahe Ludwigslust bei einem Wildunfall verendet. Das Tier war seinerzeit von einem LKW erfasst worden (wir informierten).

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de