LWL: Alkoholisierter durchbrach Baustellenabsperrung

Ein 28-jähriger Autofahrer soll am späten Montagabend auf der Landesstraße 081 bei Zierzow mit seinem PKW eine Baustellenabsperrung durchbrochen haben. Der PKW kam anschließend in der Straßenbaustelle auf einem Schotterhaufen zum Stehen. Der mutmaßliche Fahrer, der unverletzt blieb, wies bei der Unfallaufnahme einen Atemalkoholwert von 1,29 Promille auf. Sein PKW wurde erheblich beschädigt und musste anschließend abgeschleppt werden. Die Polizei beschlagnahmte den Führerschein des deutschen Mannes und brachte ihn zur Blutentnahme. Zudem ist gegen den Fahrer Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs erstattet worden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304