POL-LWL: Alkoholisierter Autofahrer prallte gegen parkenden PKW

In Wittenburg ist ein alkoholisierter Autofahrer am Mittwochabend mit seinem PKW gegen ein parkendes Auto geprallt. Dabei entstand ein vorläufig geschätzter Gesamtschaden in Höhe von über 8.000 Euro. Der 71-jährige Fahrer war mit seinem PKW in der „Große Straße“ nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen ein Auto geprallt, das in einer Parklücke stand. Der Unfallverursacher gab sich anschließend gegenüber der Besitzerin des beschädigten Autos, die nach dem Vorfall aus ihrer Wohnung auf die Straße eilte, zu erkennen. Die Polizei stellte beim 71-jährigen deutschen Fahrer anschließend einen Atemalkoholwert von 1,82 Promille fest. Daraufhin stellte die Polizei den Führerschein des Autofahrers und die Fahrzeugschlüssel sicher und brachte den Mann zur Blutentnahme. Zudem erstattet die Polizei gegen den Mann Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de