LWL: Eisplatte fiel von LKW und traf PKW

Auf der Landesstraße 072 zwischen Fahrbinde und Ortkrug ist am Dienstag ein PKW von einer herabfallenden Eisscholle getroffen worden. Dabei wurde die Windschutzscheibe des PKW erheblich beschädigt. Fahrerin und Beifahrer des PKW blieben unverletzt. Offensichtlich hatte sich die Eisscholle vom Dach eines LKW-Anhängers gelöst und war dann auf den im Gegenverkehr befindlichen PKW gefallen. Die Fahrerin hat das Auto anschließend unbeschadet am Fahrbahnrand anhalten können. Ein Zeuge hatte sich das Kennzeichen des davonfahrenden LKW notiert. Anhand des Kennzeichens will die Polizei nun den betreffenden LKW- Fahrer ausfindig machen. Der betreffende Fahrer muss nun mit Ermittlungen wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort rechnen. Die Polizei hat diesbezüglich Anzeige erstattet.

Fahrzeugführer sind verpflichtet, vor Antritt der Fahrt ihre Kraftfahrzeuge von Schnee und Eis zu befreien, um eine Gefährdung bzw. Schädigung anderer Verkehrsteilnehmer auszuschließen. Bei Zuwiderhandlungen drohen Bußgelder bis zu 120 Euro.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304