LWL: Feuer verursacht Sachschaden im Wohnzimmer

Bei einem Wohnzimmerbrand in Zahrensdorf ist am Montagabend ein vorläufig geschätzter Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro entstanden. Personen wurden nicht verletzt. Feuerwehr und Polizei sind gegen 21:30 Uhr über den Brand in einem Einfamilienhaus informiert worden. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatten die Flammen bereits mehrere Möbelstücke sowie ein Fernsehgerät erfasst. Nach ersten Erkenntnissen ist nicht auszuschließen, dass eine brennende Kerze das Feuer verursacht haben könnte. Möglicherweise befand sich die Kerze zu nah am Fernsehgerät, wodurch das TV- Gerät aufgrund der starken Hitzeeinwirkung in Brand geriet. Allerdings sind die Ermittlungen zur Brandursache noch nicht abgeschlossen. Das vom Brand betroffene Wohnzimmer ist zudem durch Verrußungen in Mitleidenschaft gezogen worden und derzeit nicht bewohnbar.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304