LWL: Mofa- Fahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der B 392 nahe Mestlin ist am Freitagmorgen der Fahrer eines Mofas schwer verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge war ein nachfolgender PKW gegen das vorausfahrende Mofa geprallt. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Kleinkraftrad in einen angrenzenden Straßengraben geschleudert. Dabei erlitt der 57-jährige Mofa- Fahrer schwere Verletzungen. Er wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, der insgesamt auf mehrere Tausend Euro geschätzt wurde. Im Zuge des Rettungseinsatzes musste die B 392 halbseitig gesperrt werden. Die Polizei ermittelt jetzt zur genauen Unfallursache.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304