LWL: Gestohlene Autokennzeichen im Kofferraum entdeckt

Bei einer Verkehrskontrolle am Samstagabend auf der BAB 24 bei Wittenburg hat die Polizei mehrere Straftaten aufdecken können. Am PKW eines 17-jährigen Autofahrers, der nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist, waren Kennzeichen angebracht, die aus Diebstahlshandlungen stammen. Im Kofferraum des Fahrzeuges entdeckte die Polizei drei weitere gestohlene Autokennzeichen. Der PKW war zudem nicht für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen und dementsprechend nicht versichert. Die Polizei beschlagnahmte die aufgefundenen Kennzeichen und erstattete gegen den 17-jährigen Deutschen Anzeige wegen Kennzeichenmissbrauchs, Diebstahls, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304