LWL: Kühlschrank und Autoteile im Gartenfeuer entdeckt

Verbrannte Reste von Autoteilen und augenscheinlich eines Kühlschrankes haben Polizisten am Samstagnachmittag in einem Gartenfeuer nahe Lübz entdeckt. Feuerwehr und Polizei waren zunächst wegen einer starken Rauchentwicklung auf einem Privatgrundstück gerufen worden. Beim Eintreffen der Polizei hatte ein Familienangehöriger des Verursachers das Feuer bereits gelöscht, da es nach seinen Angaben außer Kontrolle geraten war. Im Brandschutt entdeckte die Polizei dann die illegal verbrannten Gegenstände und nahm eine Ordnungswidrigkeitsanzeige auf.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304