LWL: LKW auf Autobahnparkplatz ausgebrannt

Am frühen Freitagmorgen ist auf dem Autobahnparkplatz „Plater Berg“ an der BAB 14 ein LKW komplett ausgebrannt. Der Fahrer blieb unverletzt. Eigenen Angaben des Fahrers zufolge habe er während der Fahrt einen brennenden Reifen bemerkt und sein Fahrzeug daraufhin in der Parkplatzeinfahrt angehalten. Anschließend griff das Feuer auf den gesamten LKW über. Mehrere Feuerwehren kamen daraufhin zum Einsatz. Der durch den Brand entstandene Sachschaden wird zunächst auf ca. 150.000 Euro beziffert. Der betreffende Parkplatz in Fahrtrichtung Wismar wird voraussichtlich bis einschließlich Dienstag gesperrt bleiben.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304