LWL: Portmonee aus Einkaufswagen gestohlen

In einem Discountmarkt in Neustadt- Glewe ist vor wenigen Tagen eine Rentnerin bestohlen worden. Unbekannte Täter hatten das Portmonee der Frau entwendet, das sich in einer im Einkaufswagen abgelegten Handtasche befand. Offensichtlich stahlen die Täter das Portmonee in einem unbeaufsichtigten Moment. Die 76-jährige Frau bemerkte den Verlust der Geldbörse, in der sich neben Bargeld auch persönliche Papiere des Opfers befanden, erst beim Bezahlen an der Ladenkasse. Die bestohlene Frau erstattete später Anzeige bei der Polizei wegen Diebstahls.

Zum Schutz vor Taschendieben rät die Polizei: Niemals Wertgegenstände wie Geldbörsen, Handtaschen oder Mobiltelefone beim Einkaufen aus der Hand legen bzw. an den Einkaufswagen hängen. Bereits kurze unbeobachtete Momente reichen Dieben zur Begehung solcher Taten aus. Prinzipiell sollten Wertgegenstände auch nie offen, beispielsweise in Einkaufstaschen oder Körben, transportiert werden. Sicherer ist es, Wertgegenstände in den Innentaschen der Oberbekleidung aufzubewahren.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304