LWL: Autofahrer bei Zusammenstoß zweier Fahrzeuge leicht verletzt

Bei einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge ist am Dienstagmorgen auf der Landesstraße 072 zwischen Ludwigslust und Wöbbelin ein Autofahrer leicht verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge waren ein PKW und ein Kleintransporter bei einem Überholvorgang zusammengeprallt. Dabei kam der PKW von der Fahrbahn ab und fuhr in den angrenzenden Graben. Der 25-jährige deutsche PKW- Fahrer erlitt dabei leichte Verletzungen und wurde anschließend zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, der sich insgesamt auf 14.000 Euro belaufen soll. Im Zuge der Unfallaufnahme und der Bergung beider Fahrzeuge musste die Landesstraße an der Unfallstelle für über zwei Stunden halbseitig gesperrt werden. Dadurch kam es zu einem Rückstau von rund einem Kilometer. Die Polizei ermittelt jetzt zur genauen Unfallursache.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304