LWL: Umgekipptes Tranktorgespann behindert Verkehr auf der B 321

Ein umgekipptes Traktorgespann behindert seit Montagmorgen den Verkehr auf der B 321 zwischen Tessenow und Marnitz. Das mit Maishäcksel beladene Fahrzeug ist vermutlich bei einem Ausweichmanöver des Fahrers außer Kontrolle geraten. Das aus Traktor und Anhänger bestehende Gespann kippte anschließend auf die Seite und blockiert seither die Bundesstraße. Der Fahrzeugführer blieb unverletzt. Die Feuerwehr kam zum Einsatz, um ausgelaufene Betriebsstoffe zu beseitigen. Derzeit werden Traktor und Anhänger geborgen. Aus diesem Grund wird die B 321 voraussichtlich noch bis zum Mittag voll gesperrt bleiben. Eine örtliche Umleitung ist eingerichtet.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304