LWL: Polizei zog am Wochenende drei erheblich alkoholisierte Kraftfahrer aus dem Verkehr

Nach einem Hinweis hat die Polizei am Sonntagnachmittag in Neustadt- Glewe den Fahrer eines Motorrollers kontrolliert, bei dem ein Atemalkoholwert von knapp über zwei Promille festgestellt wurde.

Am frühen Sonntagmorgen kontrollierte die Polizei auf der Landesstraße 071 bei Neustadt- Glewe eine 33-jährige Autofahrerin. Bei ihr wurde ein Atemalkoholwert von 1,66 Promille ermittelt.

Bereits am Samstagabend hat die Polizei auf einem Tankstellengelände in Lübtheen einen Atemalkoholtest bei einem 63-jährigen Autofahrer durchgeführt, der einen Wert von 1,96 Promille ergab. Zeugen hatten zuvor die Polizei über die Schlangenlinienfahrt des Mannes informiert, der auf dem Weg zur Tankstelle war. Dort hatte der 63-Jährige Spirituosen gekauft.

Gegen alle drei Fahrzeugführer hat die Polizei Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr erstattet. Zudem wurden ihre Führerscheine sichergestellt und sie mussten sich jeweils einer Blutprobenentnahme unterziehen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de