LWL: Betrunkener Fahrradfahrer stürzte und verletzte sich leicht

Auf einer Verbindungsstraße bei Wenisch Priborn hat sich am Samstagabend ein 60-jähriger Mann bei einem Sturz von seinem Fahrrad leichte Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei kurz darauf feststellte, war die erhebliche alkoholische Beeinflussung des Fahrradfahrers offenbar Grund für den Sturz. Ein Atemalkoholtest beim 60-Jährigen ergab einen Wert von 3,10 Promille. Der aus der Region stammende deutsche Fahrradfahrer, der vor Ort eine medizinische Behandlung ablehnte, wurde daraufhin zur Blutprobenentnahme gebracht. Zudem nahm die Polizei gegen den Mann eine Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs auf.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de