LWL: Schuppen brannte

Auf einem Privatgelände in Karft bei Wittenburg ist am Dienstagnachmittag ein Holzschuppen in Brand geraten. Die Feuerwehr kam zum Einsatz und konnte ein Übergreifen der Flammen auf das benachbarte Wohnhaus verhindern. Der entstandene Gesamtschaden soll sich auf mehrere Hundert Euro belaufen. Möglicherweise ist der Schuppen aufgrund der starken Hitzeeinwirkung eines Gartenfeuers in Brand geraten.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de