POL-GÜ: Verkehrsunfall mit Wildschwein

Am 07.12.2020 um 07:04 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der B110 zwischen Finkenthal und Gnoien. Nach derzeitigem Kenntnisstand befuhr die 48-jährige Fahrzeugführerin eines PKW Ford die B110 aus Finkenthal kommend in Richtung Gnoien, als es zu einem Zusammenstoß mit einem Wildschwein kam. Durch den Zusammenstoß verlor die Fahrzeugführerin die Kontrolle über ihren PKW, kam infolge dessen nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet in den Grünstreifen und überschlug sich dort. Der PKW kam letztendlich auf dem Dach liegend zum Stehen. Wie durch ein Wunder blieb die Frau absolut unverletzt und konnte selbstständig das Fahrzeug verlassen. Aufgrund der Bergung des PKW musste die B110 für etwa eine halbe Stunde halbseitig gesperrt werden. Das Wildschwein ist noch vor Ort verendet, der Sachschaden beläuft sich auf ca. 10000EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Güstrow
Kristin Hartfil
Telefon: 03843/266-302
Fax: 03843/266-306
E-Mail: oea-pi.guestrow@polmv.de